Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web271/html/entertainment/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web271/html/entertainment/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web271/html/entertainment/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web271/html/entertainment/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /var/www/web271/html/entertainment/wp-settings.php on line 18
Entertainment » Einfache Cocktailrezepte zum Selbermachen

Einfache Cocktailrezepte zum Selbermachen

Cocktails sind lecker, fruchtig, abwechslungsreich - und vor allem meist ziemlich teuer! Wer sich in einer Bar zwei oder drei dieser verführerischen Getränke gegönnt hat, der weis, das Cocktails ein teures Vergnüngen sind. Schließlich werden die Drinks aus vielen verschiedenen Säften, Sirups und alkoholischen Getränke zusammengemixt. Und diese exquisiten Zutaten, sind je nach Cocktail-Art, mehr oder weniger kostenintensiv. Daher ist es einen Versuch wert, daheim selbst Cocktails zu mixen. Für den Heimgebrauch ist es sinnvoll, vorerst einfache Cocktailrezepte auszuprobieren. In der Hausbar finden sich oft diverse angebrochene Flaschen mit Wodka, Gin, Tequila oder Rum. Um unnötige Ausgaben zu vermeiden, lohnt es sich, einfache Cocktailrezepte zu wählen, bei denen die vorhandenen Vorräte verarbeitet werden können. So wird z. B. für den “Screwdriver” lediglich Wodka und Orangensaft benötigt. Weitere einfache Cocktailrezepte findet man im Internet oder in speziellen Rezeptbüchern. Hier können weitere Zutaten herausgepickt werden, die häufig zum Herstellen von Cocktails verwendet werden, wie beispielsweise Grenadine-Sirup. Mit einer Flasche Sirup lassen sich etliche Cocktail mixen, daher ist es sinnvoll, sich auf eine oder zwei Arten zu beschränken. Sonst ist der selbstgemachte Cocktail doch wieder so teuer, wie in der Bar!

No Comments yet »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

22 queries. 7.989 seconds. Impressum